Cathrin Becker Wonsack

Mein Name ist Cathrin Becker-Wonsack und bin 1983 geboren. 

Erste Erfahrungen im Umgang mit Pferden sammelte ich in meiner Kindheit bei den Pony`s einer Schulfreundin. Seit dem 8. Lebensjahr ging ich dann, wie sicherlich die meisten, zum klassischen Dressurunterricht. Schnell merkte ich, dass es mit „einfach drauf und los“ nicht getan war. Jedes dieser wunderbaren Geschöpfe hat seinen eigenen Charakter und eine einzigartige Persönlichkeit.  In verschiedenen Reitschulen und bei Reiterferien lernte ich einige dieser „Persönlichkeiten“ kennen. Hier entdeckte ich auch die Westernreitweise, auf die ich dann 2007 endgültig umgestiegen bin. Ich war und bin fasziniert von den feinen und fairen Hilfen der Reiter und wie eigenständig und leicht die Pferde „mitarbeiten“. 2011 erfüllte ich mir mit dem Paint Horse Wallach Joker meinen Herzenstraum. Wir lernen seither miteinander und vor allem voneinander. Durch regelmäßigen Unterricht und Workshops z.B. in Working Equitation, Trail und Bodenarbeit bilden wir und gemeinsam weiter. Nach dem Basispass und dem WRA 4 haben wir nur auch den Lehrgang „Art of Horsemanship“ Groundwork Bodentraining 1 zusammen abgeschlossen.  

Aus zeitlichen Gründen stehe ich für Unterricht & Training erst ab 2019 zur Verfügung.

 

 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Marina Perner (Dienstag, 06. Februar 2018 18:08)

    Tolle Trainer, der erste Kurs war beeindruckend. Viele Ideen und engagierte Menschen. Super!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marina Perner